Sie besitzen einen Rasierpinsel der mit neuem Haar bestückt werden soll? Als einer der sehr wenigen deutschen Hersteller bieten wir Ihnen gerne den Service der Restauration Ihres Unikates an.

 

Wie bekomme ich ein Angebot?

Bitte senden Sie uns den Rasierpinsel zu. Wir prüfen ob es möglich ist ihn zu restaurieren und welche Kosten auf Sie zukommen. Vergessen Sie bitte nicht Ihre Kontaktdaten beizufügen.

Hans Baier e.K

Baumberger Str. 17

D-40764 Langenfeld

 

Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Gewünschte Haarqualität

Durchmesser des Haarknotens

Porto und Mehrwertsteuer

Die Instandsetzungskosten Ihres Rasierpinsels sind bereits im Haarqualitäts-Peis enthalten. Manchmal gibt es zeitaufwändige Überraschungen in der Bearbeitung des Griffes, wir verzichten jedoch auf einen Aufpreis für die Mehrbehandlung.

 

Was muss ich mir bewusst sein?

-- Rasierpinselgriffe, aus Holz, Horn und Stein, können augenscheinlich nicht sichtbare Risse oder andere innere Beschädigungen aufweisen. Bei der mechanischen Bearbeitung mit Bohren, Fräsen, Druck oder Thermischer Behandlung kann ein zu restaurierender Rasierpinselgriff durch diese feinen Risse beschädigt und unbrauchbar werden.

 

-- Rasierpinselgriffe aus transparentem Material können nicht gebohrt sondern nur gekocht werden. Sollte das transparente Material wider Erwarten nicht aus wertigem Acryl sondern simplem Plastik sein, kann sich der Griff bei der Behandlung verformen und unbrauchbar werden.

Die Bohrung in dem der Haarknoten sitzt, ist mit Farbe ausgestrichen, meist in silber oder schwarz. Beim Entfernen der alten Knotenmasse kann sich die Farbe stellenweise ablösen.

 

-- Ringe, in gold, silber, schwarz, etc., die sichtbar das Haar an der Griff-Oberseite umfassen und zieren, deuten auf einen maschinellen "Trägernapf" hin, in dem die Haare verklebt sind. Dieser Trägernapf wird beim Entfernen des alten Haares auf jeden Fall zerstört, wir versuchen jedoch unser Bestes um den oberhalb sichtbaren Ring zu erhalten und um den neuen Pinselkopf herum zu applizieren, und damit die Optik Ihres Rasierpinsels zu erhalten.

 

Wenn Sie uns den Auftrag der Restauration erteilen, akzeptieren Sie als Vertragsbestandteil die vorgenannten, zwar extrem seltenen aber doch möglichen Gefahren, für die wir nicht haftbar sind!

 

Ich bin mir dessen bewusst und erteile den Auftrag, Was passiert jetzt mit meinem Rasierpinsel?

Der alte Pinselkopf wird entfernt: die Haare werden über dem Knoten abgeschnitten, der Knoten mit dem Harz oder Kleber idealerweise aus dem Griff gebohrt. Dann wird die Bohrung im Griff rund gefräst und Ankerpunkte werden gesetzt.

Transparente Acrylgriffe werden gekocht, bis sich die Knotenmasse sauber aus der Bohrung entfernen lässt.

Der Griff wird ultraschall-gereinigt und mit Holz/Horn/Kunststoff- oder Metall-Pflegemittel im Rahmen des Zustandes und der Möglichkeit der Aufarbeitung des Griffes behandelt.

Der neue Pinselkopf wird eingeharzt, muss nun zusammen mit dem Griff über Nacht ruhen um eine feste Verbindung einzugehen, und darf erst dann wieder die Reise zu Ihnen antreten.

 

Wie lange dauert die Restauration?

Wenn wir Ihren Rasierpinsel erhalten, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.  Je nach Auftragslage im Haus sind ca. 2-3 Tage für das Entfernen der alten Haare, die Bearbeitung des Griffes und das Verharzen des neuen Pinselkopfes realistisch. Im Anschluss erfolgt der Versand als nachweisbares Paket durch DHL innerhalb von 1-2 Tagen.